Cookie Consent by Privacy Policies website


Das große Buch der Hühnerhaltung im eigenen Garten*

Selbstversorger-Tipps

Ratgeber für Selbstversorger und alle, die es werden wollen

Gemüseanbau | Obstanbau | Kräuteranbau | Tierhaltung

Planung | Rezepte | Vorratshaltung | Selbermachen | Selbstversorgung von A bis Z

Rote Bete zubereiten

Wir lieben die britische Küche. Englische Rezepte kommen ohne ausgefallene Zutaten aus, sind leicht zuzubereiten und vielfältig variierbar - einfach perfekt für Selbstversorger.


Bei uns finden Sie englische Rote Bete-Rezepte wie Beetroot (Side Dish), Beetroot Salad, Beetroot Soup, Pickled Beet Egg uvm.

Rote Bete zubereiten ist wirklich einfach und bietet viele Varianten.


Rote Bete sollte erst nach dem Kochen geschält werden. Vor dem Garen wird sie nur vorsichtig gewaschen und geputzt, sodass die Haut nicht beschädigt wird.


Der Saft der Roten Bete verursacht Flecken auf Händen, Kleidung und Schneidebrett, die sich aber mit heißem Wasser und Zitronensäure entfernen lassen.


In England wird Rote Bete gern mit Lachs, Meerrettich, Schafskäse, Schokolade und Ziegenkäse kombiniert.


Rote Bete zubereiten: Frisch oder aus der Vorratshaltung

Selbstversorger-Tipp

Rote Bete anbauen: Anbau, Pflege & Ernte. Tipps für die Mischkultur.

Rote Bete-Samen kaufen*

Und so können Selbstversorger Rote Bete haltbar machen & Rote Bete zubereiten.

Rote Bete werden meist frisch verwendet. Alternativ können Selbstversorger Rote Bete haltbar machen und dann jederzeit und je nach Bedarf verwenden:



Rote Bete zubereiten: Variante 1 - Rote Bete backen

Selbstversorger-Tipps

Mit einem Küchenofen sind Selbstversorger unabhängig von Gas, Öl und Strom. Mit Brennholz betrieben, sorgt der Holzherd für kostengünstige Wärme zum Kochen & Backen, die Vorratshaltung (Einmachen, Trocknen & Dörren etc.) und zum Heizen.


Rote Bete zubereiten: Variante 2 - Rote Bete braten

Die gegarte Rote Bete und Zwiebeln werden kleingeschnitten und dann in Öl gebraten.



Rote Bete zubereiten: Variante 3 - Rote Bete dünsten

Die Rote Bete wird kleingeschnitten, in Butter oder Olivenöl angebraten, knapp mit Wasser bedeckt und dann ca. 15 Minuten gedünstet. (Tipp: Das Kochwasser ist ein leckerer Saft, der als Zutat für Desserts, Dressing, Sauce etc. verwendet werden kann.)


Eingefrorene Rote Bete muss nicht aufgetaut werden, sondern kann direkt gedünstet werden.



Rote Bete zubereiten: Variante 4 - Rote Bete kochen

Die Rote Bete wird ca. 30 Minuten gekocht.



Rote Bete zubereiten: Variante 5 - Rote Bete roh verwenden


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Auflauf


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Beilage


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Brotaufstrich


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Eintopf & Suppe


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Getränke


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Knabbereien


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Kuchen


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Salat


Rote Bete-Rezepte: Rote Bete als Sauce


Rote Bete zubereiten: Passende Gewürze & Würzmittel


Tags: Gemüse zubereiten | Rezepte für Selbstversorger | Die besten Selbstversorger-Tipps


Startseite Impressum Datenschutz * Partnerlinks (inkl. Abbildungen) / Alle Angaben ohne Gewähr.