Cookie Consent by Privacy Policies website


Das große Buch der Hühnerhaltung im eigenen Garten*

Selbstversorger-Tipps

Ratgeber für Selbstversorger und alle, die es werden wollen

Gemüseanbau | Obstanbau | Kräuteranbau | Tierhaltung

Planung | Rezepte | Vorratshaltung | Selbermachen | Selbstversorgung von A bis Z

Trockenobst selbermachen für Selbstversorger

Wir lieben die britische Küche. Englische Rezepte kommen ohne ausgefallene Zutaten aus, sind leicht zuzubereiten und vielfältig variierbar - einfach perfekt für Selbstversorger.


Bei uns finden Sie englische Obst-Rezepte wie Crumble, Fruit (Dessert), Fruit Fool, Fruit Pie, Jam, Trifle uvm.

Trockenobst selbermachen ist sicher die bekannteste Methode für alle Selbstversorger, die Obst trocknen und so ihr selbst angebautes Obst haltbar machen wollen.


Trockenobst ist eine beliebte Süßigkeit und Zutat.


Für die Zubereitung sind Früchte mit niedrigem Fettgehalt geeignet.


Trockenobst ist ausreichend gedörrt, sobald es zäh ist und sich biegen lässt, ohne dass Wasser entweicht.


Trockenobst-Rezepte für Selbstversorger


Trockenobst selbermachen: Methoden


Zubehör


Dörrapparat*


Trockenobst selbermachen: Grundrezept

Selbstversorger-Tipps

Mit einem Küchenofen sind Selbstversorger unabhängig von Gas, Öl und Strom. Mit Brennholz betrieben, sorgt der Holzherd für kostengünstige Wärme zum Kochen & Backen, die Vorratshaltung (Einmachen, Trocknen & Dörren etc.) und zum Heizen.

Das Obst wird gewaschen und ggf. geschält, entkernt und kleingeschnitten.


Variante 1 - Trockenobst selbermachen im Backofen: Die Obststücke werden mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Damit die Feuchtigkeit während der Trockenzeit, die bei mehreren Stunden liegt, entweichen kann, kann man mit einem Kochlöffel einen Spalt in der Backofentür offenhalten.


Variante 2: Trockenobst selbermachen mit Dörrapparat: Die Obststücke werden mit Abstand auf die Ebenen bzw. Gitter (Beerenobst) gelegt.


Variante 3: Trockenobst selbermachen mit Sieben oder Rosten: Die Obststücke werden mit Abstand auf ein Gitter gelegt und dann ca. fünf Tage an der Luft getrocknet. Als Standort sollte ein Ort mit niedriger Luftfeuchtigkeit und ohne direkte Sonneneinstrahlung gewählt werden.


Das Trockenobst wird nach dem Dörren abgekühlt und dann in einem sterilisierten Einmachglas kühl und trocken gelagert.


Tipps

Selbstversorger-Tipp

Obst anbauen: Anbau, Pflege & Ernte. Tipps für die Mischkultur.

Und so können Selbstversorger Obst haltbar machen & Obst zubereiten.


Tags: Rezepte für Selbstversorger | Die besten Selbstversorger-Tipps


Startseite Impressum Datenschutz * Partnerlinks (inkl. Abbildungen) / Alle Angaben ohne Gewähr.