Das große Buch der Hühnerhaltung im eigenen Garten*

Selbstversorger-Tipps

... Ratgeber für Selbstversorger und alle, die es werden wollen

... Selbstversorgung von A (wie Anfangen) bis Z (wie Zucchini)

Futtertrog

... die besten Selbstversorger-Tipps



Während in der Geflügelhaltung immer häufiger Futterautomaten eingesetzt werden, haben sich in der Kaninchenhaltung, Schafhaltung, Schweinehaltung, Ziegenhaltung etc. Futtertröge bewährt.


Sie werden in den verschiedensten Materialien angeboten: Neben Keramiktrögen werden auch gerne Tröge aus Gummi, Metall, Plastik uvm. verwendet.


Futtertröge lassen sich gut, schnell und einfach reinigen und gehören so zur Grundausrüstung für jeden Tierhalter.



  • Aktuelle Selbstversorger-Tipps

  • Futtertrog für Wachteln*

    Wachtel-Futtertrog aus stabilem Kunststoff.

    Ovale Fresslöcher: Es ist kein Scharren im Wachtelfutter möglich.

    Einfache Befüllung und Reinigung durch Klappdeckel.

    Länge: 30 cm. Breite: 10 cm. Fresshöhe: 4,5 cm.

    Auch als Futtertrog für Hühnerküken geeignet.

    Alternative: Wachtel- Futterautomat


    Futtertrog für Geflügel*

    Der Trog hat eine Länge von 50 cm.

    Das Fressgitter verhindert die Verschwendung bzw. Verschmutzung von Futter.

    Material: Metall-Blech, feuerverzinkt.

    Geeignet für Geflügelhaltung wie Entenhaltung, Gänsehaltung, Hühnerhaltung, Putenhaltung etc.


    Futtertrog*

    Geeignet für Schafhaltung, Schweinehaltung, Ziegenhaltung etc.


    Alles für die Anzucht


    Zimmergewächshaus, Kokosquelltabletten, Anzuchttöpfe, Anzuchterde, Pflanztöpfe*

    ... mehr über die Anzucht von Jungpflanzen

    Tierhaltung für Selbstversorger


    Kleintierstall mit Auslauf, Brutmaschine, Geflügelzaun, Geflügelfutter, Imkern*

    ... mehr zur Tierhaltung

    Startseite Impressum Datenschutz * Partnerlinks (inkl. Abbildungen) / Alle Angaben ohne Gewähr.