Das große Buch der Hühnerhaltung im eigenen Garten*

Selbstversorger-Tipps

... Ratgeber für Selbstversorger und alle, die es werden wollen

... Selbstversorgung von A (wie Anfangen) bis Z (wie Zucchini)

Freilaufgehege

... die besten Selbstversorger-Tipps



Ein Freilaufgehege bietet Kleintieren wie Kaninchen und Wachteln Schutz vor Gefahren wie Katzen, Raubtieren, Vögeln etc. Daneben hindert es die Tiere natürlich daran, das Grundstück zu verlassen.


Freilaufgehege sind transportabel und können so individuell auf der Wiese aufgestellt werden. So haben die Tiere immer frisches Futter zur Verfügung. Kleine Gehege eignen sich auf für den Einsatz auf Balkon oder in der Wohnung.


Das Freilaufgehege kann sich daneben natürlich auch direkt an den Kaninchenstall oder Wachtelstall anschließen. So können sich die Tiere jederzeit in den Stall zurückziehen oder aber draußen die frische Luft genießen.


Die Gehege werden in den verschiedensten Größen angeboten. Neben Holzgehegen werden auch flexible Gittergehege angeboten.


Die Freilaufgehege sind nicht nur an den Seiten, sondern größtenteils auch nach oben gesichert. Wichtig ist daneben ein Sonnenschutz, in dessen Schatten sich die Tiere bei Bedarf zurückziehen können.


Empfehlenswert ist es, den Tieren im Gehege zudem auch einen Unterschlupf anzubieten. Praktisch ist die Nutzung eines Kleintierstalls (z.B. Schutzhütte für Kaninchen, kleiner Wachtelstall). Auch ein Weidentunnel etc. bietet sich als kleine Versteckmöglichkeit an. Hier können sich die Tiere nicht nur vor zu viel Sonne schützen, sondern auch vor Regen und können sich zudem auch bei Bedarf einmal von ihren 'Mitbewohnern' zurückziehen.



  • Aktuelle Selbstversorger-Tipps

  • Freilaufgehege (230 cm x 115 cm x 70 cm)*

    Freilaufgehege mit Ausbruchsperre.

    Abdeckung zum Schutz vor Katzen, Mardern, Greifvögeln etc. Plus Sonnenschutz.

    Verzinktes Gitter mit einem Gitterabstand von 3 cm.

    Vier Türen.

    Befestigung von Gehege und Ausbruchsperren durch Erdspieße.


    Freilaufgehege (Durchmesser: 148 cm)*

    Das Freilaufgehege besteht aus acht Zaunelementen von jeweils 57 cm x 57 cm.

    Verzinktes Gitter.

    Ein Zaunelement hat eine mit einem Riegel gesicherte Tür.

    Netz mit integriertem Sonnenschutz als Abdeckung.

    Befestigung des Geheges durch Erdspieße.


    Freilaufgehege (233 cm x 116 cm x 79 cm)*

    Freilaufgehege aus Kiefernholz zur einfachen Montage.

    Mit großem Unterstand, dessen Flachdach durch eine Rampe als zusätzlicher Liegepatz etc. genutzt werden kann.

    Ein Teil des Geheges ist überdacht (Sonnenschutz).

    Mehrere Gittertüren nach außen.

    Gehege kann von oben geöffnet werden.




    Freilaufgehege (400 cm x 300 cm x 200cm)*


    Kleintierstall mit Freilaufgehege*


    Alles für die Anzucht


    Zimmergewächshaus, Kokosquelltabletten, Anzuchttöpfe, Anzuchterde, Pflanztöpfe*

    ... mehr über die Anzucht von Jungpflanzen

    Tierhaltung für Selbstversorger


    Kleintierstall mit Auslauf, Brutmaschine, Geflügelzaun, Geflügelfutter, Imkern*

    ... mehr zur Tierhaltung

    Startseite Impressum Datenschutz * Partnerlinks (inkl. Abbildungen) / Alle Angaben ohne Gewähr.