Selbstversorger Tipps

... Ratgeber für Selbstversorger und alle, die es werden wollen

... Selbstversorgung von A (wie Anfangen) bis Z (wie Zucchini)

Unsere ersten Wachteln*

Selbstversorger Tipps

... der Ratgeber zum Thema Selbstversorgung



Neben allgemeinen Selbstversorger-Tipps finden Sie hier auch Antworten auf Fragen wie

Zur Selbstversorgung - der von Industrieprodukten unabhängigen Lebensführung - gehören Anbau, Verbrauch und Konservierung selbst produzierter Nahrungsmittel sowie die Herstellung von Gebrauchsgegenständen. Eng damit verbunden ist der Wunsch nach einer gesunden und selbstkontrollierten Nahrung.


Voraussetzungen für den Start in die Selbstversorgung sind weniger das optimale Grundstück und der optimale Zeitpunkt, sondern eine gute Planung und eine optimale Ausnutzung des vorhandenen Platzangebots (z.B. ertragreiche Arten anbauen, Hügelbeete und Hochbeete nutzen, einen vertikalen Garten anlegen) und Ihrer zeitlichen Reserven. Um einer schnellen Demotivation vorzubeugen, sollten Sie sich lieber von der Vorstellung verabschieden, sofort zu 100% als Selbstversorger durchzustarten.



Für den Gemüseanbau, Obstanbau und Kräuteranbau werden ca. 125qm pro Person benötigt. Auch für die Wachtelhaltung, Kaninchenhaltung und Hühnerhaltung benötigen Sie - auch bei Freilandhaltung - relativ wenig Platz. Auf einem Grundstück von einigen 100qm können Sie so ganz oder zumindest teilweise das Essen für sich und Ihre Familie selbst produzieren.


Eine preisgünstige Wasserversorgung von Haus und Garten kann über Regenwasser oder einen Brunnen erfolgen. Und die Energieversorgung kann mittels Brennholz und Solarenergie in Eigenregie bewältigt werden.


Ich gebe auf dieser Seite ausschließlich Selbstversorger Tipps, die mit überschaubarem finanziellen und zeitlichen Aufwand durchführbar sind.




Quickfinder Gartenjahr: Der beste Zeitpunkt für jede Gartenarbeit*


Hühner in meinem Garten*


Die Kräuter in meinem Garten*


Startseite Impressum & Datenschutzerklärung * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)